Hi- Ich bin Carola

Ich bin Conscious Loving® Coach, Meditationslehrerin und Energetische Heilerin. Seit 7 Jahren wohne mit meiner kleinen Familie in meiner Traumstadt Hamburg.

Ursprünglich komme ich aus München, habe dort Modedesign studiert und fast zehn Jahre in der Fashionwelt als Design- & Productmanagerin gearbeitet. Ich hatte sogar für kurze Zeit ein eigenes Taschenlabel, das allerdings mit meiner damaligen Beziehung zu einem Narzissten beerdigt wurde. Mein eigenes Beziehungsdrama und mein heilsamer Weg in eine erfüllende Liebe ist der Grund, warum ich seit 4 Jahren mit Leidenschaft Frauen darin coache. Ich kann es einfach nicht ertragen, wenn Frauen in der Liebe leiden.

Nach meiner Scheidung folgte eine Ausbildung zum energetischen Coach, mein online Kurs Law of Love Academy, Coachings, Human Design Studies, Tantra, Kurs in Wundern, Tony Robbins Seminare und 2 Jahre Deep Dive in alles, was der Spirimarkt über Beziehungen hergibt. Während meiner Heilerausbildung kam ich erstmals in Kontakt mit Quantenheilung und bis heute bin ich so begeistert von den sensationellen Ergebnissen dieser Methode, dass sie ein fester Bestandteil meiner Arbeit geworden ist.

So kann ich dir heute ein transformierendes 1:1 Coaching anbieten, mit dem ich Frauen wie dich holistisch auf ihrem individuelle Beziehungsweg begleite. Das Ergebnis ist meine Methode Conscious Loving® die das Zeug dazu hat, Beziehungsprobleme nicht nur zu lösen sondern ihre Weisheit als Blockadenlöser für alle anderen Lebensbereiche zu nutzen. Aus diesem Grund ist meine Herzensangelegenheit, ein neues Bewusstsein darüber zu erschaffen, wie Beziehungen jenseits des Mainstreams funktionieren und wie wahres Lieben wirklich geht.

Heute coache ich Frauen mit Beziehungsproblemen, Bindungsängsten und Selbstwertmangel wie sie sich mit der von mir entwickelten Conscious Loving® Methode von Schuld, Scham und Selbstverurteilungen befreien und ihr Herz für ein neues Lieben in sich selbst und anderen öffnen können. Jeden Donnerstag gibt es außerdem eine neue Liebeshertz Podcastfolge fresh on Air.

Warum ich tue, was ich tue

Ich war nicht immer eine bewusst Liebende, die verstanden hat, wie sie sich Dank der Weisheit aus ihren Beziehungen ein erfüllendes LiebesLeben inklusive Mamasein und Selbstständigkeit erschaffen kann. Und wenn du gerade dabei bist zu erkennen, dass sich deine Beziehung noch nicht wirklich nach dir selbst anfühlt und du immer wieder gegen dein Herz handelst, dann bist du bei mir genau richtig.

Also ich bin Carola und Conscious Loving® Coach und möchte dir kurz meine persönliche Story erzählen, die dich hoffentlich dazu inspiriert, endlich dein Herz für die wahre Liebe in dir selbst zu öffnen und dir deine ganz persönliche Zukunftsvision einer Beziehung zu erschaffen.

Bevor mein Leben eine bewusste Liebesbeziehung wurde, war es das totale Gegenteil. Ich lebte fast zehn Jahre lang mit einem narzisstischen Mann zusammen, der mich gekonnt und in homöopathischen Dosen abwertete. Der mir dir Worte im Mund umdrehte und mich in einer Tour manipulierte, dass ich nur noch als Schatten meiner Selbst auf Zehenspitzen stumm durch mein Leben schlich. Egal, was oder wie ich es anstellte – ich war immer schuld und ein Anlass für seine Aggressionen. Dabei wünschte ich mir so sehr, es endlich mal recht machen zu können, ohne mich dauernd neu erfinden zu müssen. Ich wollte doch einfach nur lieben und geliebt werden.

Warum habe ich das alles so über mich ergehen lassen, fragst du dich vielleicht zurecht. Nun ja, weil ich es mir schön geredet habe. Ganz nach dem Motto mein Haus, mein Auto, mein toller Job und meine schöne Schein-Ehe-Fassade damit alle denken: Wow, sie hat es geschafft. Ich weiß noch genau, wie ich in der Badewanne meiner Maisonettewohnung feststellte, dass ich alles erreicht hatte aber todunglücklich war. Also redete ich mir ein, dass es an mir liegt: “Komm Carola, du musst dich einfach noch mehr anstrengen.”

Es kamen Depression und Selbstmordgedanken. Ich lag buchstäblich auf dem Boden. Ja wirklich, so war’s. Das war mein Leben. Bis ich mir die Frage stellte, die alles verändern sollte:

“Will ich so weiterleben, bis ich sterbe?”

WHAM. Nein, das wollte ich auf keinen Fall. Auf einmal wurde ich völlig klar. Mir wurde bewusst, dass nur ich allein für mein Leben verantwortlich bin und ich nicht aus irgendeinem Schuldgefühl bei meinem Mann bleiben muss. Ich war niemandem eine Rechenschaft schuldig – außer mir selbst. Ich packte Sachen und war weg. Ich vertraute in mich und das Universum – auch wenn ich verdammt Schiss hatte vor der ganzen Ungewissheit und den Konsequenzen. Aber ich spürte, es war richtig. All die Ausreden, die mich in meiner Komfortzone hatten bleiben lassen, galten nicht mehr.

Ich zog nach Hamburg, schlief erst auf der Couch bei meiner Schwester, zog in einer WG und suchte mir einen Job. Ich begann bei Null – und es fühlte sich toll an. Das Universum war immer auf meiner Seite, da ich endlich auf mein Herz hörte und JA zu mir sagte. Ich kam total bei mir an, machte eine Therapie und Coachings und entwickelte eine liebevolle Selbstbeziehung, die mich auf ein ganz neues Level katapultierte. Ich entschied mich dazu, glücklich zu sein und mich so anzunehmen, wie ich bin. Zu mir zu stehen, egal was andere denken. Denn es gibt mich nur einmal und so, wie ich bin. So wie dich auch.

Ich heilte meine Wunden und wurde wieder zu der starken, selbstbewussten Frau, die weiß, was sie will und was nicht. Die sich ihr Leben nach ihren eigenen Regeln erschafft. Das Universum ist so schnell, wenn du erst mal losgegangen bist sag ich dir. Es dauerte nicht mal ein Jahr, bis ich endlich den Mann fürs Leben traf, den ich mir bewusst manifestiert hatte. Meine Zukunftsvision von Selbstständigkeit, Kind und Mann, erfüllendem Sexleben am Wohnort meiner Träume ist sei sieben Jahren Realität. Klar fliegen bei uns auch ordentlich die Fetzen, aber wir wissen beide, dass es dazugehört und nicht Happy Harmonie sondern authentisch und gefühlvoll sein unser Weg ist. Conscious Loving eben. Früher hätte ich dem Frieden Willen klein bei gegeben, heute weiß ich, dass in jedem Trigger jede Menge Selbsterkenntnis und eine crazy Chance für spirituelles Wachstum liegt. Nirgends bekommst du deine Baustellen so stark gespiegelt wie in einer Beziehung. Nur hier kannst du alle Blockaden niederreißen, die du einst unbewusst gegen die wahre Liebe errichtet hast. Genau deswegen schlummert in deiner bald ehemaligen toxischen Beziehung so viel Potenzial für dein neues LiebesLeben.

Heute coache ich Frauen und helfe ihnen im Prozess der Selbstfindung dabei, eine wertschätzende Beziehung zu sich selbst zu erschaffen und die selbstbewusste und starke Persönlichkeit zu erwecken, die bereits in ihnen verborgen liegt. Damals gab ich dem Universum ein Versprechen: “Wenn du mir hilfst, diese toxische Beziehung zu beenden und alles gut wird, dann werde ich mein Wissen weiter geben und anderen Frauen helfen.”

Denn erst, wenn du wirklich zu dir stehst und weißt, wer du wirklich bist und in einer Partnerschaft sein willst – wenn du innerlich die Person geworden bist, die du im Außen empfangen möchtest – dann geht’s erst richtig ab. Egal, ob du Single bist oder vergeben. Das ist erst der Beginn deines Liebesabenteuers.

Viva la Lovolution

Deine Carola

Deine Carola

(Visited 82 times, 1 visits today)
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner